Sei der Grund, warum sich heute jemand besser fühlt

Du selbst profitierst sofort davon

Die meisten Menschen treffen jeden Tag auf andere Menschen, die schlecht drauf sind und mitunter sogar direkt ihre schlechte Laune an ihren Mitmenschen auslassen. Du hast es jeden Tag aufs Neue in der Hand, für einen Ausgleich zu sorgen, indem Du ihnen einen Grund zum Lächeln gibst oder sie aufmunterst.

Du selbst hast sofort etwas davon

Selbstverständlich kannst Du nicht jedem, dem Du begegnest, seinen Tag verschönern. Das ist nicht Deine Aufgabe und Du wärst auch vollkommen überfordert.

Aber bei einer Person pro Tag schaffst Du das mit Leichtigkeit, denn dafür braucht es nur wenig: Unerwartete Freundlichkeit, eine kleine Geste oder ein paar Worte, die dem anderen zeigen, dass Du ihn verstehst, können für ihn den Unterschied machen zwischen einem guten und einem schlechten Tag.

Wie der andere seinen Tag erlebt, wirkt sich darauf aus, wie er selbst mit seinen Mitmenschen umgeht. Natürlich hat das auch Einfluss darauf, wie er sich in Zukunft Dir gegenüber verhält. Doch für Dich selbst hat Deine Unterstützung für ihn zusätzlich eine sofortige Wirkung, weil Du Dich besser fühlst, wenn Du hilfst. Das funktioniert allerdings nur so richtig, wenn der Eigennutz nicht Deine Hauptmotivation dabei ist.

Über Oliver Springer 463 Artikel
Seit 2008 bin ich im Hauptberuf Blogger und schreibe für eigene Projekte und im Auftrag zu einer Reihe von Themen, darunter Kaffee, Internet, Mobilfunk, Festnetz, Video-on-Demand, Selbstmanagement und Musik … Zuvor hatte ich 14 Jahre lang als Moderator und Redakteur für den Radiosender JAM FM gearbeitet, wo ich später auch den Internetauftritt betreute. Mit einem meiner Radiokollegen gründete ich bereits 2002 die Urban Music Website rap2soul.de.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu.

*