Plane Deinen Urlaub vor dem Urlaub

Nicht erst am Reiseziel überlegen, was Du tun möchtest

Überlege Dir, was Du im Urlaub tun möchtest, lange bevor Dein Urlaub beginnt. Dadurch wird Deine Urlaubsplanung nicht bloß entspannter, sondern Du kannst Dich dazu im Urlaub besser erholen. Außerdem ist da noch die Vorfreude.

Viele Menschen überlegen sich absichtlich erst, wenn es so weit ist, was sie unternehmen wollen, weil sie dann ja Zeit dafür haben. Klingt erstmal logisch, hat aber einige Nachteile.

Plane Deinen Urlaub rechtzeitig im Voraus

Manches muss rechtzeitig eingeplant werden, damit man sich darauf vorbereiten kann – zum Beispiel weil langfristige Reservierungen erforderlich sind oder weil man Werkzeuge, Zubehör oder andere Dinge benötigt, die dann, wenn es so weit ist, nicht sofort zur Verfügung stehen.

Wenn Du Dir erst im Urlaub überlegst, was Du machen möchtest, kannst Du nicht von Anfang an Urlaub machen. Dein Urlaub ist erholsamer, wenn er nicht mit Planungen und Entscheidungen beginnt.

Anstatt Dich lange vorher darauf zu freuen, weißt Du am Anfang gar nicht, was Du tun sollst. Dabei geht es nicht darum, Deine freie Zeit mit vielen Aktivitäten zu füllen. Wenn Du erst mal ein paar Tage rumhängen möchtest, brauchst Du wahrscheinlich genau das. Umso wichtiger ist es, dass Du weißt, wie es dann weitergehen soll.

Außerdem gilt: Je früher Du einzelne Aktivitäten einplanst, desto eher setzt die Vorfreude ein. Und sogar schon ein wenig Urlaubsstimmung.

Über Oliver Springer 436 Artikel
Seit 2008 bin ich im Hauptberuf Blogger und schreibe für eigene Projekte und im Auftrag zu einer Reihe von Themen, darunter Kaffee, Internet, Mobilfunk, Festnetz, Video-on-Demand, Selbstmanagement und Musik … Zuvor hatte ich 14 Jahre lang als Moderator und Redakteur für den Radiosender JAM FM gearbeitet, wo ich später auch den Internetauftritt betreute. Mit einem meiner Radiokollegen gründete ich bereits 2002 die Urban Music Website rap2soul.de.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu.

*