Netflix startet bei Entertain

Habt Ihr Netflix bereits ausprobiert? Ich hatte mich gleich am ersten Tag für einen Probemonat angemeldet und kann mir gut vorstellen, auf Dauer dabei zu bleiben. Zu den Stärken der Onlinevideothek, die seit Dienstag offiziell in Deutschland aktiv ist, gehört die große Zahl verschiedener Endgeräte, mit denen auf Netflix zugegriffen werden kann. 

Bald ist Netflix auch bei Entertain, der IPTV-Plattform der Deutschen Telekom, präsent. Einen genauen Termin für die Verfügbarkeit nennt die Telekom zwar noch nicht, aber es soll „in Kürze“ so weit sein. Angesichts der vielen verschiedenen Geräte, über die man das Video-on-Demand-Angebot des neuen Anbieters nutzen kann, kommt es auf die Unterstützung bei Entertain gar nicht an, meint Ihr?

Doch, denn abgesehen davon, dass es doch recht viele Haushalte sind, in denen ein Entertain-Receiver steht, sollte man nicht vergessen: Alle diese Haushalte haben einen Internetanschluss, der für HD-Videostreaming mehr als genug Bandbreite liefert – sonst wäre IPTV ja gar nicht möglich. Dazu kommt, dass der Empfangsweg IPTV bestimmt eher von Haushalten genutzt wird, die neuen Angeboten gegenüber aufgeschlossen sind. Übrigens: Konkurrent maxdome ist bereits mit einer eigenen App bei Entertain.

Netflix Logo an der Firmen-Zentrale in Los Gatos, Kalifornien, | Bild: Netflix, (Paul Sakuma Photography) www.paulsakuma.com
Netflix Logo an der Firmen-Zentrale in Los Gatos, Kalifornien, | Bild: Netflix, (Paul Sakuma Photography) www.paulsakuma.com

 

In einer Pressemitteilung schreibt die Telekom diese Woche:

>>Netflix, der führende amerikanische Video-Streaming-Dienst, kommt nach Deutschland und wird in Kürze bei Entertain verfügbar sein. Die Telekom wird der erste TV-Anbieter, der Netflix in sein Angebot aufnimmt.

Die Inhalte von Netflix werden direkt über das Entertain-Menü auswählbar sein und sowohl in SD- als auch HD-Qualität vorliegen. Dabei gelten die Preise und Angebote von Netflix. Ab 7,99 Euro pro Monat erhalten Nutzer in Deutschland sofortigen Zugang zu einer breiten Auswahl an Serien und Filmen. Der Video-Streaming-Dienst Netflix bietet eine riesige Auswahl an Inhalten auf Abruf.

Telekom Entertain Media Receiver 303 in schwarz und weiß | Bild: Deutsche Telekom AG
Telekom Entertain Media Receiver 303 in schwarz und weiß | Bild: Deutsche Telekom AG

Spezieller Bereich für Kinder und Familien
Darunter bekannte Hollywoodblockbuster und amerikanische Serien, aber auch Eigenproduktionen wie die erfolgreiche Serie „House of Cards“. Auch deutsche Produktionen wie „Stromberg der Film“ oder „Zweiohrküken“ sind im Programm. Zusätzlich gibt es einen Bereich speziell für Familien und Kinder. In Deutschland wird Netflix sowohl englische als auch deutsche Inhalte anbieten.

Komplettes Angebot in SD und HD
Entertain-Kunden können in wenigen Wochen das komplette Angebot von Netflix nutzen: Netflix kann dann als vollintegriertes Angebot direkt über das TV-Menü angesteuert und Filme und Serien im Abo beliebig oft abgerufen werden – in SD und HD.

Entertain ist die führende TV-Plattform
Neben Netflix bietet die Telekom auch Maxdome und Sky als Zubuchoption, eine eigene Onlinevideothek für den Einzelabruf sowie die kostenlosen Mediatheken zahlreicher Sender an. Damit verfügt Entertain über mehr attraktive Inhalte als jede andere TV-Plattform.<<

Über Oliver Springer 349 Artikel
Seit 2008 bin ich im Hauptberuf Blogger und schreibe für eigene Projekte und im Auftrag zu einer Reihe von Themen, darunter Kaffee, Internet, Mobilfunk, Festnetz, Video-on-Demand, Selbstmanagement und Musik … Zuvor hatte ich 14 Jahre lang als Moderator und Redakteur für den Radiosender JAM FM gearbeitet, wo ich später auch den Internetauftritt betreute. Mit einem meiner Radiokollegen gründete ich bereits 2002 die Urban Music Website rap2soul.de.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*