Zeichnen auf Kindle Fire Tablets: Handraw im Test

Die kostenlose App Handraw ermöglicht Zeichnungen mit dem Finger, die nach Fertigstellung gespeichert sowie mittels Social Media Services mit anderen geteilt werden können. Als wir sie im Amazon App-Shop entdeckten, war unser Interesse für diese App sofort geweckt, denn vom selben Hersteller kennen wir bereits die von uns kürzlich getestete Notizen-App Handrite Pro. Daher haben wir sie für einen Test auf ein Kindle Fire HD heruntergeladen.

Das Malen mit Handraw macht Spaß und dürfte nicht zuletzt kreativen Anwendern eine Freude bereiten. Eine App zum Zeichnen wie diese eignet sich schließlich nicht nur zum Arbeiten! Uns überzeugte die App übrigens gerade deshalb, weil sie keinen besonders großen Funktionsumfang bietet, sondern so durch die Beschränkung auf das Wesentliche sehr aufgeräumt wirkt.

Screenshot: Handraw - HalloWelt
Screenshot: Handraw – HalloWelt

Benutzeroberfläche und Bedienung

Die englischsprachige Benutzeroberfläche ist leicht zu verstehen. Es gibt nur Grundfunktionen, was die Einarbeitung erleichtert. Der Header zeigt auf der linken Seite das Handraw-Logo, rechts zwei Löschpfeile, ein Teilen-Symbol, eine virtuelle Diskette und ein Optionsmenü. Der Contentbereich sieht aus wie ein weißes Blatt Papier mit einem Pinsel im Footer. Ein Klick auf das Pinsel-Symbol öffnet die Optionen Pinsel, Radiergummi und Farbeimer.

Screenshot: Handraw - Farbwahl
Screenshot: Handraw – Farbwahl

Bei Pinsel und Farbeimer kann die Farbe gewählt werden, mit welcher gemalt wird. Gezeichnet bzw. gemalt wird mit dem Finger und das funktionierte im Test erstaunlich gut. Wie hätten nicht gedacht, so schnell so gute Ergebnisse zu erhalten. Die fertige Zeichnung ist per Twitter, Facebook, E-Mail, PrinterShare, Handrite, Evernote und LAN mit anderen teilbar. Das Optionsmenü bietet die Punkte Background Color und Exit zur Auswahl an. Die Zeichnungen werden im Grafikformat PNG gespeichert und die einzelnen Dateien übersichtlich in einer Liste angezeigt.

Screenshot: Handraw - HalloWelt (mit anderer Hintergrundfarbe)
Screenshot: Handraw – HalloWelt (mit anderer Hintergrundfarbe)

Fazit im Test von Handraw

Wir sind schwer begeistert von Handraw und können die App allen Anwendern empfehlen, die unterwegs gerne spontan kreativ zeichnen bzw. malen möchten. Die Bedienung erfordert nur wenige Minuten Einarbeitungszeit, weil sich das Zeichnen von selbst erklärt. Wie gut die Zeichnungen gelingen, hängt dann allerdings vom eigenen Talent und der Fingerfertigkeit ab. Die hier auf einem Kindle Fire HD 7 getestete App Handraw ist auch für andere Geräte erhältlich. Besitzer von Android-Smartphones und -Tablets finden sie bei Google play. Es muss mindestens Version 2.2 des Betriebssystems installiert sein.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu.

*