studio! english (Rezension)

Typisch für ein Produkt von Digital Publishing ist die großzügige Ausstattung. „studio! english“ ist kein Leichtgewicht, sondern ein mehr als solides Paket bestehend aus 2 CD-ROMs mit Software, 4 Audio-CDs und 2 Lehrbüchern.

Abgestimmt auf die europäischen TELC!-Sprachenzertifikate A1 und A2 bietet „studio! english“ Anfängern und leicht Fortgeschrittenen einen Komplettkurs mit viel Abwechslung. Allerdings ist der Software-Teil nicht so multimedial wie bei dem auch sehr empfehlenswerten Titel „Interaktive Sprachreise“ aus demselben Hause. Obwohl zeitgemäß gestaltet folgt „studio! english“ mehr dem klassischen Konzept beim Sprachenlernen, was aber kein Minus, sondern Geschmackssache ist.

Die drei Bestandteile Bücher, Audio-CDs und Software sind perfekt untereinander und darüber hinaus auch auf weitere Produkte von Digital Publishing wie den „wortschatz! english“ mit seinen Vokabel-Karten abgestimmt. Neben der hohen Qualität der Produkte ist die Einbindung in ein Gesamtkonzept ein starkes Argument, sich auch die anderen Produkte der Reihe zuzulegen; nicht zuletzt fühlt man sich gleich zuhause.

Was an „studio! english“ sehr angenehm auffällt, ist die durchgehaltene Qualität aller drei Teile: Die beiden Bücher weisen ein sehr professionelles Layout auf und sind auf hochwertigem Papier gedruckt. In Kombination mit den Audio-CDs lässt sich so auch einmal ohne Computer lernen, was bei aller sonstigen Überlegenheit des computergestützten Lernens auf jeden Fall Abwechslung und Ortsunabhängigkeit bedeutet.

Der Aussprachetrainer der Software ist sehr streng, doch ist das besser als ein Programm, das sich leicht austricksen lässt und nicht wirklich auf eine gute Aussprache achtet. Positiv ist die Vielfältigkeit der Übungen, so dass auch langes Lernen nicht so schnell eintönig wird. Ein Mikrofon ist nicht mit im Paket; da es dieses PC-Zubehör sehr billig zu kaufen gibt, ist dies aber nur ein ganz kleiner Nachteil. Übrigens muß die Software nicht erst auf dem PC installiert werden, sondern läuft direkt von der CD. Nur die Lernfortschritte zeichnet das Programm auf der Festplatte auf.

Die ersten Schritte erklärt ein 20seitiges Anleitungsheft, doch das Meiste erklärt sich von selbst. „studio! english“ ist ein prall gefülltes Rundumpaket, das seinen Preis von knapp 50 € allemal wert ist. Entsprechende Pakete sind von Digital Publishing auch für Französisch, Italienisch und Spanisch verfügbar.

Über Oliver Springer 353 Artikel
Seit 2008 bin ich im Hauptberuf Blogger und schreibe für eigene Projekte und im Auftrag zu einer Reihe von Themen, darunter Kaffee, Internet, Mobilfunk, Festnetz, Video-on-Demand, Selbstmanagement und Musik … Zuvor hatte ich 14 Jahre lang als Moderator und Redakteur für den Radiosender JAM FM gearbeitet, wo ich später auch den Internetauftritt betreute. Mit einem meiner Radiokollegen gründete ich bereits 2002 die Urban Music Website rap2soul.de.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu.

*