Diagramm Designer (Rezension)

Eines vorneweg: Zu einem so günstigen Preis ist derartige Software sonst kaum zu bekommen. Mit dem „Diagramm Designer“ von Data Becker lassen sich vielfältige Diagramme erstellen, die sich in unzähligen Bereichen des Lebens einsetzen lassen.

Meistens werden solche Diagramme nur von Business-Profis eingesetzt, zum Beispiel um eine Marketing- oder PR-Kampagne zu erläutern oder Abläufe in einem Betrieb bildlich darzustellen. Schade! Denn Diagramme eignen sich darüber hinaus besonders gut zum Lernen für Schule und Beruf.

Ob es sich zum Beispiel um die Wechselwirkungen in einem Ökosystem handelt, Zeitleisten und Ereignisse in der Geschichte, einen Versuchsablauf oder das Wahlsystem – Diagramme verdeutlichen oft mit einem Blick die Zusammenhänge und verhelfen zu einem besseren Verständnis. Außerdem bleiben sie meistens besser im Gedächtnis haften.

Auch die Planung Eurer eigenen Website könnt Ihr mit dem „Diagramm Designer“ von Data Becker systematisch anpacken. Welche Seite wird mit welchen anderen Seiten verknüpft? Wie kommt ein Benutzer zu einem bestimmten Bereich Eurer Site? Mit einem Diagramm vor Augen fällt Euch die Arbeit daran leichter.

Oder nehmen wir den Fall, daß Ihr in der Schule oder Uni ein Refarat halten sollt. Die professionellen Diagramme bringen Euch mindestens auf der subjektiven Ebene gleich mal extra Punkte! Nicht zuletzt lernt Ihr schon beim „Zusammenbauen“ Eurer Diagramme – und bereitet den Lernstoff „nebenbei“ systematisch auf.

Zugegeben: Ein wenig Übung braucht Ihr schon, damit Ihr später ganz fix Eure Diagramme zusammen-klicken könnt, denn zuerst müßt Ihr Euch mit den zahlreichen Funktionen und Menüs vertraut machen.

Immerhin 3.333 Cliparts, 1.700 Symbole, 70 Templates und mehr als 60 Beispielprojekte bekommt Ihr schon mitgeliefert. Selbstverständlich könnt Ihr auch Eure eigenen Grafiken verwenden.

Eure Diagramme auszudrucken ist nur eine Möglichkeit. Ihr könnt Sie auch exportieren (z. B. als jpg-Datei, die jeder auf seinem PC angucken kann) und mit anderer Software weiterverarbeiten.

Mit dem „Diagramm Designer“ hat Data Becker diese Software-Kategorie auch für private Anwender erschwinglich gemacht. Bei einem Preis von knapp 50 € liegt ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis vor.

Über Oliver Springer 353 Artikel
Seit 2008 bin ich im Hauptberuf Blogger und schreibe für eigene Projekte und im Auftrag zu einer Reihe von Themen, darunter Kaffee, Internet, Mobilfunk, Festnetz, Video-on-Demand, Selbstmanagement und Musik … Zuvor hatte ich 14 Jahre lang als Moderator und Redakteur für den Radiosender JAM FM gearbeitet, wo ich später auch den Internetauftritt betreute. Mit einem meiner Radiokollegen gründete ich bereits 2002 die Urban Music Website rap2soul.de.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ich stimme zu.

*